Beratung

AUFGEGLEIST:

BERATUNG & BAHNBETRIEB

Ich verbinde im Bahnbetrieb langjährige Berufserfahrung in leitenden Funktionen mit ausgeprägten praktischen Kenntnissen und einer gewissen Leidenschaft.

Das erlaubt mir, im Eisenbahnbereich vielfältige Tätigkeiten wahrzunehmen und interessante Projekte erfolgreich umzusetzen.

Als Lotse auf der Dampflok 5519

MIT VOLLDAMPF DABEI

ENGAGEMENT FÜR EISENBAHNEN

Neben meinen Beratungs- und Betriebsleitermandaten für die Pfullendorfer Bahn und für die Ablachtalbahn Mengen - Meßkirch - Stockach bin ich u.a. als stv. Eisenbahnbetriebsleiter für die SAB Schwäbische Alb-Bahn GmbH aktiv. Die SAB fährt auf der Schwäbischen Alb den SPNV zwischen Gammertingen, Engstingen, Münsingen und Schelklingen (z.T. bis Ulm) sowie den Güterverkehr zwischen Haidkapelle und Schelklingen.


OPERATIVER BAHNBETRIEB

Als Ausgleich zum Bürojob, um den Bezug zur Praxis nicht zu verlieren, und um mein Patent zu erhalten, fahre ich auch als Triebfahrzeugführer mit modernen E-Loks im privaten Güterfernverkehr oder mit E-Triebwagen im Personennahverkehr.

Aber auch Sondereinsätze wie Prüfungsabnahmen (vom EBA zugelassener Prüfer gem. TfV) oder Lotsentätigkeiten gehören dazu. So durfte ich auch schon einmal die Dampflokmannschaft der luxemburgischen CFL-5519 über den Schwarzwald lotsen.